Aus- und Weiterbildung

Förderung der Berufsausbildung


In diesem Bereich ist der VdU in mehrerer Hinsicht aktiv: Er unterstützt mit der Leistung namhafter Beiträge und Stipendien die Ausbildung von Uhrmachern und die Berufswerbung. Zudem profitieren unsere Mitglieder im Bereich der Weiterbildung seines Personals von den Beiträgen von Prévhor.
Zudem fördert er die ZeitZentrum Grenchen und kümmert sich um die Ausbildung kaufmännischer Lehrlinge.

 

Um die Berufsausbildung bei seinen Mitgliedern attraktiv zu machen, setzt der VdU auch Preise für die besten Lehrabschlussprüfungen aus.

 

Ein weiteres wichtiges Betätigungsfeld ist die Einflussnahme beim Erlass neuer Lehrreglemente, damit die Lehrlingsausbildung praxisbezogen bleibt.

 

Im Einzelnen werden folgenden Beiträge geleistet:

 

Zugunsten der Mitgliedfirmen:


für Weiterbildungsmassnahmen bis zu 50 % des Aufwandes. Die Subventionierung erfolgt wie oben erwähnt durch die Stiftung Prévhor. Die entsprechenden Gesuche müssen bis spätestens 31. Mai eingereicht werden, sonst verfällt jeder Anspruch!

 

Stipendien und Beiträge:

  • für Uhrmacher-/Feinmechanikerlehrlinge in Mitgliedfirmen bis Fr. 3'000.-- bei guten Leistungen und finanziellem Bedarf
  • für Schüler am ZeitZentrum Solothurn bis Fr. 3'000.-- bei guten Leistungen und finanziellem Bedarf
    Sonderstipendien bis Fr. 3'000.--
VdU

         VdU · Rötistrasse 22 · 4500 Solothurn · Tel: 032 / 625 18 08 · Fax: 032 / 623 69 27